Burg Schaumburg

Rinteln

Die Burg Schaumburg

Schon von weitem ist sie unübersehbar. Die Schaumburg, früher auch "Schauenburg" genannt, thront auf dem Nesselberg, der wie eine Kanzel aus dem Kamm des Wesergebirges über das Tal hinausragt. Einst Stammsitz der Grafen zu Holstein-Schaumburg, gab sie als Stammburg dem Land seinen Namen und ist heute im Besitz des Fürsten zu Schaumburg-Lippe.

Alte Mauern und Türme, die mächtige alte Gerichtslinde, geheimnisvolle Sagen und Inschriftensteine, das düstere Burggefängnis und ein herrlicher Ausblick von der Spitze des 30 Meter hohen Georgsturms entführen den Besucher in eine andere, längst vergangene Welt.

Öffentliche Führungen finden von April bis Oktober jeden 1. Sonntag im Monat um 14.00 Uhr statt. Führungen für Gruppen sind jederzeit mit Voranmeldung möglich. Ein Flyer informiert und führt Sie auch außerhalb der Führungstermine durch die Burganlage.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die gemütliche Burggaststätte und die ausgezeichnete Küche des Wandergastgebers "Schaumburger Ritter" laden Sie ein.

 

Kaufen Sie schon jetzt Ihr Ticket bequem von zu Hause aus im neuen Online-Shop des Touristikzentrums Westliches Weserbergland (www.shop.westliches-weserbergland.de)

Karte & Routenplaner

Kontakt & Anschrift

Burgstraße 1
31737 Rinteln
+49 (0)5751/403980
+49 (0)5751/403989
loading