Elfte Etappe: Von Rohrsen nach Rohdental

Hameln ist als Rattenfängerstadt weltweit bekannt. Die mythenvolle Sage wird jedes Jahr in den Sommermonaten während des berühmten Rattenfänger-Freilichtspiels und des Rattenfänger-Musicals RATS wieder lebendig. Auch die Hamelner Altstadt mit den kleinen Gassen, die Weser-Promenade sowie die Schauglasbläserei werden Sie beeindrucken.

Von Hameln aus wandern Sie durch den Süntel in Richtung Norden. Auf seinem Kamm, der Hohen Egge, steht der steinerne Süntelturm. Die angegliederte Gaststätte lädt hier zum Verweilen ein. Nächster Stopp Ihrer Wandertour sind die gewaltigen Hohenstein Klippen. An diesem geheimnisvollen, steinernen Felsenriff aus vergangener Zeit verehrten einst Germanen, Cherusker und Sachsen ihre Götter. Von der Teufelskanzel aus bieten sich herrliche Ausblicke in die Fernen des Weserberglandes. Nach diesem Naturschauspiel geht es bergab zur Waldschänke Baxmannbaude, die am Wochenende zahlreiche Wanderer mit kühlen Getränken verwöhnt.

Durch wunderschöne Waldgebiete mit vom Aussterben bedrohten Eiben führt Sie der Weg dann zu den berühmten Moosköpfen, einem Aussichtspunkt mit Blick auf das Hohensteinmassiv. Unweit von hier befindet sich das 2014 neu eröffnete natour.NAH.zentrum Schillat-Höhle. Dieses Wanderinformationszentrum bietet Ihnen mittels einer 3D-Show ungewöhnliche Einblicke in die heimische Flora und Fauna. Außerdem erhalten Sie zahlreiche Tipps zum Wandern. Direkt an das neue Zentrum angebunden ist die Schillat-Höhle, Deutschlands nördlichste Tropfsteinhöhle. In einem Aufzug mit gläserner Innenwand geht es 45 Meter in die Tiefen der Millionenjahre alten Erdgeschichte. Auf dem Weg zu Ihrem Etappenziel Rohdental erwartet Sie dann eine Erfrischung der etwas anderen Art, der Wasserfall Langenfeld. Der Wasserfall ist der einzige natürliche Wasserfall in Niedersachsen und das kühle Nass stürzt hier vor Ihren Augen 15 Meter in die Tiefe.

Informationen zur An- und Abreise von dieser Etappe des Weserbergland-Weg erhalten Sie hier.

Weserbergland-Weg Infozentrale

Kontakt

Weserbergland Tourismus e.V.
Postfach 100339
31753 Hameln

Wir helfen Ihnen gerne!

Fon 0 51 51 / 93 00 0
Fax 0 51 51 / 93 00 33
E-Mail info@weserberglandweg.de 
http://www.weserberglandweg.de

Öffnungszeiten der Infozentrale

Mo – Do: 08.30 - 17.00 Uhr
Fr: 8.30 - 14.00 Uhr

loading