Raus in die Natur

Kostenfreies Serviceheft zur Tourenplanung für den Weserbergland-Weg erschienen

„Wahre Natur - echt erleben.“ unter diesem Motto lockt der Weserbergland-Weg von Hann. Münden bis nach Porta Westfalica die Wanderer auf überwiegend naturnahe Wege in die Region. Mit dem neu aufgelegten kostenfreien Serviceheft mit Etappenbeschreibungen, Karten sowie Tipps für Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten steht den Planungen der kommenden Wandertour nichts mehr im Weg.

Im vergangenen Jahr erneut als Qualitätswanderweg vom Deutschen Wanderverband ausgezeichnet und in die Riege der schönsten Fernwanderwege Deutschlands - den Top Trails of Germany - als 16. Wanderweg aufgenommen, bietet der Weserbergland-Weg auf seinen insgesamt 225 Kilometern ein ganz besonderes Wandererlebnis. Vorbei an Schlössern und Burgen, Fachwerkstädtchen und einmaligen Naturschauspielen wird hier die Sehnsucht nach unverfälschter Natur gestillt. Und auch die Weser ist immer mal wieder zu sehen - von Aussichtspunkten oder bei kurzen Etappen direkt entlang des Flusses. Markiert ist der gesamte Wanderweg mit einem grün-blauen XW-Routenlogo, Zielwegweiser und Standortplaketten ergänzen die Beschilderung und sorgen damit für eine optimale Orientierung auf der Strecke.

In dem neu erschienenen Serviceheft sind im DIN A5-Querformat auf insgesamt 74 Seiten alle wichtigen Informationen zu finden, die für die Wanderplanung benötigt werden - Wegbeschreibungen für jede einzelne der 13 Etappen, Kartenausschnitte mit Wegeverlauf  und Höhenprofil, Sehenswürdigkeiten aber auch Übernachtungs- und Gastronomiebetriebe, die sich speziell auf die Bedürfnisse von Wanderern eingestellt haben. „Alle wichtigen Informationen haben wir in dem Serviceheft kompakt für die Wanderer zusammengestellt“ erklärt Petra Wegener, Geschäftsführerin des Weserbergland Tourismus e.V. „und durch das praktische Format findet sich in jedem Rucksack auch während der Wandertour noch ein Plätzchen dafür“.

Das Serviceheft für den Weserbergland-Weg wird kostenfrei versendet und ist in den Tourist-Informationen der Region erhältlich. Weitere Informationen sind beim Weserbergland Tourismus e.V. unter der Telefonnummer 05151/93000 oder im Internet unter www.weserberglandweg.de zu finden. (2.256 Zeichen)

loading