Weserbergland lockt Messebesucher in Hannover

Regionaler Tourismusverband ab 29. Januar auf der Messe ABF

Messestand des Weserbergland Tourismus e.V. auf der ABF 2020 (c) Weserbergland Tourismus e.V.

Ab dem 29. Januar 2020 präsentiert sich das Weserbergland dem heimischen Messepublikum auf der diesjährigen ABF in Hannover. Im Gepäck haben die Tourismusexperten die druckfrischen Broschüren rund um die Themen Radfahren, Wandern und vor allem das historische Weserbergland, das am Messestand dem Publikum vorgestellt wird.

Die Besucher können den Messestand des Weserberglandes in Halle 019, Standnummer A55 finden und sich von den Angeboten der Region inspirieren und vor Ort vom Messeteam bei der Planung ihres nächsten Aufenthaltes beraten lassen. „Mit unserer Messepräsentation auf der diesjährigen ABF möchten wir insbesondere die Einwohner der Region und der näheren Umgebung auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam machen“ erläutert Petra Wegener, Geschäftsführerin des Weserbergland Tourismus e.V., „wir freuen uns daher auf interessante Gespräche an unserem Messetand“. Gemeinsam mit dem Tourismusverband ist das UNESCO-Welterbe Fagus-Werk mit einem Schuhleisten-Modell vor Ort und zeigt die Formung der hölzernen Schuhleisten, die für die Produktion von verschiedenen Schuhmodellen benötigt werden.

Die ABF ist Norddeutschlands größte Freizeitmesse und findet vom 29. Januar bis 02. Februar 2020 auf dem Messegelände in Hannover statt. Mehr als 500 Aussteller zeigen hier alles zu den Themenwelten Aktiv & Fit, Caravaning & Camping, Reisen & Urlaub, Auto & Zubehör sowie Fahrrad & Outdoor. (1.516 Zeichen)

loading